Rapport

Sicher kennen Sie das, bei manchen Menschen haben Sie das Gefühl, Sie würden sie bereits nach einem kurzen Gespräch schon ewig kennen, weil die Verbindung zueinander einfach stimmt. Leider funktioniert es bei anderen einfach nicht. Das ist im Grunde nichts Ungewöhnliches, aber leider nicht sehr hilfreich, wenn es sich dabei um Menschen handelt, mit denen Sie zusammenarbeiten, die Sie als Kunden gewinnen möchten usw.

Die Fähigkeit, auf Wunsch zu jedem Menschen sehr starken Rapport herzustellen, ist eine der wertvollsten Sozialkompetenzen. Im Beruf, als Unternehmer oder Selbständiger ist sie mindestens genauso wichtig wie fachliches Knowhow. Im Privatleben lernen Sie viel leichter Menschen (und auch den Traumpartner) kennen und bauen gute Beziehung auf.

Rapport heißt, dass Sie und die andere Person das Gefühl eines gemeinsamen Verständnisses und gemeinsamer Werte haben.

Dies ist einer der wichtigsten Punkte in der Kommunikation. Das Vorhandensein von Rapport ist die Voraussetzung für erfolgreiche Gespräche wie z. B. im Verkauf, in Verhandlungen, beim Coaching, in der Mitarbeiterführung und vielem mehr. Bei fehlendem Rapport vertrauen sich Menschen nicht und verstehen sich mit einer hohen Wahrscheinlichkeit falsch.

Pacing – Leading – Rapport

Das Wort Rapport bezeichnet einen Zustand. Entweder Sie haben ihn, oder eben nicht. Das Wort sagt allerdings nichts über den Prozess aus, wie Sie in diesen Zustand kommen. Dafür brauchen Sie das so genannte Pacing und Leading.

Der Pace (Pacing) ist die Geschwindigkeit und man „paced“ im Alltag jemanden, wenn man die „gleiche Geschwindigkeit“ hat. Pacing beschreibt den Prozess aller Tätigkeiten, die dazu führen, Rapport mit Deinem Gegenüber zu bekommen. Mit etwas Übung wird Pacing ein ganz natürlicher Prozess für Sie und andere Menschen nehmen Sie als „umgänglich, sozial verträglich und nahbar“ wahr.

Wenn Sie guten Rapport mit dem Gegenüber haben, sind Sie bereit für Leading, das Führen. Sie können mit Suggestionen und weiteren Werkzeugen aus dem Modell von NLP arbeiten.

Inhalte richtig präsentieren – Schneller Rapport

Sie treffen jemanden und wollen Ihn Ihr Geschäft präsentieren oder als neuen Kunden akquirieren. Wie Starten Sie am besten das Gespräch? Wir alle kennen die Präsentationen, wo wir selbst im Ansatz gleich merken, dass jetzt der Teil kommt, in dem uns etwas verkauft wird. Deshalb empfehle ich nicht ungefragt zu der Präsentation zu kommen und nur Personen das zu zeigen, die Interesse äußern. Ich persönlich nutze dazu gerne felgenden Ablauf, um das Interesse zu prüfen:

Fakt, Fakt, kleine Information.

Beispiele:

Viele Menschen arbeiten ihr ganzes Leben hart.
Und leben dann nur noch wenige Jahre als Renter.
Einige Leute haben herausgefunden, wie man ca. 5 Jahre bei voller Bezahlung in Rente gehen kann.

 

Wir alle wissen, wie hart es sein kann Diäten durchzuhalten.
Und es ist schwierig, die Zeit zu finden zu trainieren.
Es gibt Menschen, die herausgefunden haben, wie sie ganz einfach und natürlich abnehmen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *