Unterbrecher

Der Unterbrecher (Separator) wird zur Unterbrechung eines Denkprozesses oder Gefühlszustandes angewendet. Es sollen dabei Gefühlszustände klar voneinander getrennt werden oder die Aufmerksamkeit der Person in die Gegenwart gelenkt werden.

Häufig reicht eine schon eine “unschuldige Frage”, wie z.B. “Was war das gestern nur für ein Wetter!” oder ein einfaches Ablenkungsmanöver “Squirrel! (Eichhörnchen)”.

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis