Hypnose

Der Begriff “Hypnose” stammt vom griechischen Wort Hypnos(dem griechischen Gott des Schlafes), da man in der Anfangszeit der Forschung davon ausging, dass es sich um einen schlafähnlichen Zustand handelt. Hypnose wird das Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance bezeichnet, die sich durch eine geänderte Aufmerksamkeit und meist auch tiefe Entspannung bemerkbar macht. Häufig wird der Begriff Hypnose auch als der Zustand der hypnotischen Trance, der durch eine hypnotische Induktion erreicht wird, bezeichnet. Die Begriffe “Hypnose” und “Trance” werden häufig synonym verwendet, wobei “Trance” eher für den Zustand steht, “Hypnose” hingegen eher das Verfahren bezeichnen soll.

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis