Die 6 Regeln des Managements

Bei Führung gehts es um Vision, beim Management geht es darum, zu planen, wie genau diese Vision erreicht werden kann. Es geht auch darum, das zu tun, was effektiv und effizient ist. NLP vermittelt Ihnen die alle wichtigen Fähigkeiten, um effektiv zu kommunizieren und Feedback zu geben, sodass Ihr Team besser vorankommen kann.

Die sechs Managementregeln

  1. Denken Sie immer an SMART. Das festelgen von SMART-Zielen (spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden) ist für einen guten Manager von entscheidender Bedeutung.
  2. Erstellen Sie vereinbarte Ergebnisse so effektiv und effizient wie möglich. Innerhalb des Budgets und der abgestimmten Zeitleiste.
  3. Kontinuierliche Verbesserung. Das bedeutet, schneller, günstiger und höhere Qualität zu erreichen.
  4. Erhöhen Sie die Sicherheit und reduzieren Sie das Risiko. Manager planen, wie sie die Vision der Leitung erreichen können, und stellen sicher, dass die Teammitglieder ihre Rollen genau verstehen.
  5. Denken Sie an die 3 wichtigsten Ergebnisse, die in einem Jahr, einem Monat, einer Woche und einem Tag erzielt werden müssen.
  6. Teammitglieder brauchen Klarheit. Patrick Lencioni schreibt in einem seiner Bücher, jedes Teammitglied muss in der Lage sein zu antworten:
    1. Warum sind wir hier?
    2. Wie verhalten wir uns?
    3. Was machen wir?
    4. Wie werden wir erfolgreich sein?
    5. Was ist jetzt am wichtigsten?
    6. Wer macht was?

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *